SIMCODE-Studie: Simvastatin als Zusatztherapie zur antidepressiven Medikation mit Escitalopram bei Patienten mit Depression und Adipositas

Eine multizentrische, randomisierte, doppelt-verblindete, Placebo-kontrollierte Studie

Depression und Adipositas (Fettleibigkeit) gehören zu den häufigsten Erkrankungen weltweit und führen zu einem erhöhten kardiovaskulären Risiko. Statine werden derzeit vor allem eingesetzt, um erhöhte Blutfettwerte zu senken und dadurch kardiovaskulären Erkrankungen vorzubeugen. Darüber hinaus gibt es aber auch erste Hinweise, dass Statine als Ergänzung zu einer antidepressiven Standardtherapie eine zusätzliche antidepressive Wirkung haben könnten.

In einer vom BMBF geförderten Studie wollen wir zum ersten Mal die zusätzliche antidepressive Wirksamkeit von Simvastatin, ein weit verbreitetes und im Allgemeinen gut verträgliches Medikament, bei depressiven Patient:innen mit starkem Übergewicht untersuchen. Um die Frage zu klären, ob eine Simvastatin Zusatztherapie zur antidepressiven Standardmedikation zu einer zusätzlichen Verbesserung der Depression im Vergleich zu einer Zusatzbehandlung mit Placebo bei Patient:innen mit Depression und komorbider Adipositas führt, werden wir in insgesamt sieben nationalen Studienzentren eine randomisierte, doppelt-verblindetete, Placebo-kontrollierte Studie durchführen.

Unsere Forschungsergebnisse könnten dazu beitragen, dass das Wissen über die antidepressive Wirksamkeit von Simvastatin bei einer besonders schwer zu behandelnden Patientengruppe von Depressiven mit starkem Übergewicht vertieft wird und dadurch die Behandlung von anderen, künftig erkrankten Patient:innen verbessert wird.

Förderung durch das Bundesministerium für Forschung und Bildung (BMBF)

Studienleitung: Prof. Dr. Christian Otte (Charité Universitätsmedizin Berlin)

Studienkoordinatorin: Dr. med. Woo Ri Chae

Die Studie ist bei clinicaltrials.gov (NCT04301271); DRKS (DRKS00021119) registriert.

Bei Interesse an einer Studienteilnahme schreiben Sie bitte eine E-Mail an simcode-studie@charite.de oder rufen Sie uns an unter 030 450 617615.

Publikation:

Otte, C., W. R. Chae, J. Nowacki, M. Kaczmarczyk, D. Piber, S. Roepke, S. Marschenz, S. Lischewski, S. Schmidt, B. Ettrich, H. J. Grabe, U. Hegerl, K. Hinkelmann, T. Hofmann, D. Janowitz, K. Junghanns, K. G. Kahl, J. P. Klein, T. H. C. Krueger, G. Leicht, D. Prvulovic, A. Reif, D. Schoettle, M. Strauss, A. Westermair, T. Friede, and S. M. Gold. "Simvastatin Add-on to Escitalopram in Patients with Comorbid Obesity and Major Depression (Simcode): Study Protocol of a Multicentre, Randomised, Double-Blind, Placebo-Controlled Trial." BMJ Open 10, no. 12 (Dec 1 2020): e040119. https://dx.doi.org/10.1136/bmjopen-2020-040119